„Traffex 2019“ in Birmingham, UK

Rund 11.000 Fachbesucher waren diesem Jahr zu Gast auf der wichtigsten Messe für unsere Branche in Großbritannien, der Traffex 2019 im NEC in Birmingham. Auch wir waren wieder als Aussteller dabei und freuten uns über eine sehr gut besuchte Fachmesse.

Wir zeigten eine Reihe innovativer Verkehrssicherungslösungen für den britischen Markt, wie z. B. unsere mobile Lichtsignalanlage LZA 500-LED, die eine zuverlässige Verkehrsregelung an Arbeitsstellen bei gleichzeitig einfacher Bedienung ermöglicht. Ebenso präsentierten wir unser mobiles LED-Wechselverkehrszeichen WeNiPol II, welches schnell und einfach auf dem Dach von Einsatzfahrzeugen montiert werden kann. Mit seinen variablen LED-Anzeigen informiert, lenkt oder warnt es die Verkehrsteilnehmer auf Autobahnen und Straßen durch Gefahrenstellen jeglicher Art.

Das Hauptaugenmerk lag in diesem Jahr allerdings auf unserer neuen webbasierten Software „TrafficManager“. Während ein immer komplexer werdendes Verkehrsmanagement bislang in erster Linie nur mit stationären Systemen möglich war, bietet Nissen mit der neu programmierten Software jetzt leistungsstarke und regelkonforme Lösungen für den mobilen Einsatz. Das neue System eignet sich für die unterschiedlichsten Anwendungen – von mobilen Stauwarnanlagen, Umleitungen oder auch für die Verkehrsregelung bei Events.

Die Traffex gab uns die Möglichkeit, viele unsere langjährigen Kunden zu begrüßen, aber auch neue Kontakte herzustellen und über die neuesten Verkehrssicherungslösungen aus unserem Haus zu informieren.

Schon heute freuen wir uns auf ein Wiedersehen zur nächsten „Traffex“ in Birmingham am 20. bis 22. April 2021 und bedanken uns bei allen Gästen für Ihren Besuch.